bewusster Umgang mit Wasser(Wasserkontakt laugt Fett aus der Haut, führt zu Austrocknung)

 

tägliche Reinigung (ph-neutral, rückfettend) 

 

tägliche Hautpflege  

 

Zufuhr von Feuchtigkeit und Fett, abgestimmt auf den Hauttyp 

 

täglicher UV-Schutz (auch Tageslicht hat UV-Anteile, UV-Licht beschleunigt Hautalterung) 

 

Zusatzstoffe verbessern Pflegeeffekt und beugen Hautalterung vor (Antioxidantien, Hyaluronsäure, Peptide etc. haben Zusatzeffekte) 

 

dekorative Kosmetik ist erlaubt, jedoch ist Abschminken wichtig 

 

Bewegung an frischer Luft  

 

reichlich Flüssigkeit zuführen (2,5 Liter pro Tag) 

 

6-8 Stunden Schlaf  (Regenerationsphase) 

 

Nikotin und Alkohol minimieren