Egal ob trockene, ölige oder Mischhaut, die richtige Gesichtspflege sollte an den jeweiligen Hauttypen angepasst werden. Deshalb ist es dringend notwendig einen Experten aufzusuchen und den Hauttypen bestimmen zu lassen, denn erst dann kann man die richtigen Produkte auswählen. Wenn dies nicht gemacht wird, könnte die Haut durch zu aggressive oder reichhaltige Produkte irritiert werden, Rötungen oder sogar Unreinheiten wären die Folge.

Allerdings gibt es einige wichtige Schritte, die für jeden Hauttyp essenziell sind, um vorzeitige Alterung zu verhindern. Der Körper sollte auf alle Fälle reichlich mit Feuchtigkeit versorgt werden, daher wird empfohlen über den Tag verteilt viel Wasser zu trinken.

Egal, ob Winter oder Sommer: Sonnenschutz ist Pflicht, denn einer der Hauptgründe für vorzeitige Alterszeichen ist die UV-Strahlung.

Die richtige Reihenfolge der Produkte bei der abendlichen Pflegeroutine ist ebenfalls sehr wichtig:

1. Abschminken! Auch wenn man nicht geschminkt ist, denn auch der Sonnenschutz muss abgeschminkt werden!

2. Die Haut immer mit einer passenden Waschcreme reinigen!

3. Ein passendes, pflegendes Serum regelmäßig in die Haut einmassieren!

4. Feuchtigkeitspflege für das Gesicht und die Augen auftragen. Gesichtsmasken spielen ebenfalls eine große Rolle bei der richtigen Gesichtspflege: Einmal die Woche sollte unbedingt die passende Maske angewendet werden.

Wenn man den Dreh raus hat, wird die tägliche Gesichtspflege zum Kinderspiel.

Lesen Sie mehr auf: www.mervedalgic.com