Vitamine und Mineralstoffe spielen eine positive Rolle für die Fruchtbarkeit von Mann und Frau. Deshalb ist eine vollwertige und nährstoffreiche Kost die optimale Wahl für Paare mit Kinderwunsch. Besonders wichtig für Frauen, die schwanger werden möchten, ist eine ausreichende Versorgung mit u.a. Folsäure, Eisen, Jod, Zink, Calcium, Magnesium und Vitamin C. Gemüse, vitaminreiches Obst, mageres Fleisch, frischer Fisch und Milchprodukte sollten daher regelmäßig auf dem Speiseplan stehen. Eine umfassende Versorgung mit wichtigen Mikronährstoffen für Frauen mit Kinderwunsch bieten Produkte aus der Apotheke. Männer können so ihre Fertilität mit gezielt unterstützen. Die ergänzende bilanzierte Diät liefert wichtige Mikronährstoffe für Spermienqualität, -dichte und –beweglichkeit. 

 

Lebensstil anpassen

Neben der Ernährung können auch anderen Lebensstilfaktoren einen Einfluss auf die Fruchtbarkeit haben. Vor allem Stress kann sich auf das Immunsystem, die Nerven und Hormone negativ auswirken. Ist der Körper einer permanenten Anspannung ohne Ruhepausen ausgesetzt, kann dies zu einer unnötigen Stressbelastung führen. Wer versucht, sich gemeinsame Ruheinseln im Alltag zu schaffen und Auszeiten zu gönnen, kann zwischen stressigen Zeiten entspannen. Auch ein wohltuendes Bad, ein schöner Abend zu zweit oder ein Kurztrip wirken manchmal Wunder.