„Ich kann ja jetzt für zwei essen.“ Diese Ausrede verwenden schwangere Frauen gern, wenn sie sich Heißhungerattacken hingeben. Aber gesundes Essen und die Nährstoffversorgung ist besonders in dieser Zeit sehr wichtig. Denn während Schwangerschaft und Stillzeit werden die Weichen für ein neues Leben gestellt.

Eine ausgewogene Ernährung wirkt sich immer positiv auf das Wohlbefinden der Mutter und besonders auf die Gesundheit und die Entwicklung des Babys aus. Und das nicht nur kurzfristig, sondern auch noch lange über die Stillzeit hinaus.

Achten Frauen während der Schwangerschaft auf ihre Mikronährstoffaufnahme sinkt das Risiko für Erkrankungen des Kindes im Erwachsenenalter. Gemäß den „D-A-CH-Referenzwerten“ besteht während der Schwangerschaft ein erhöhter Bedarf an: Vitamin A, B, C, D3, E, Folsäure, Eisen und Zink. Zudem befürwortet das „Netzwerk Junge Familien“ eine ergänzende Jodzufuhr.

Besonders Folsäure, ein synthetisch hergestelltes Vitamin B, braucht der menschliche Körper für den Wachstumsprozess. Leider nehmen Frauen nur etwa zwei Drittel der von der „Deutsche Gesellschaft für Ernährung“ (DGE) empfohlenen Menge von 400 Mikrogramm Nahrungsfolat (Folsäure) auf.

Bei Schwangeren steigt der Bedarf sogar auf 600 Mikrogramm. Daher empfiehlt die DGE: Frauen, die schwanger werden wollen, sollten zusätzlich Folsäure in Form von Nahrungsmittelsergänzungen aufnehmen, um Neuralrohrdefekten, wie zum Beispiel einem offenen Rücken, vorzubeugen.

Aber auch Omega-3-Fettsäuren gehören neben Vitaminen und Mineralstoffen zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung. Sie fördern die Entwicklung und den Aufbau von Zellmembranen und spielen einen große Rolle bei der Entwicklung des Gehirns und der Augen des Babys – und das schon während der Schwangerschaft.

Die ungesättigten Fettsäuren sind nicht nur für das ungeborene Kind wichtig, sondern auch für die Mamas. Es wird vermutet, dass die Gefahr einer Frühgeburt sowie postnatale Depressionen durch die Einnahme gemindert werden. Und das ist schließlich immer noch das Wichtigste: glückliche Mütter und gesunde Babys.